Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt - Pressemitteilung Nr.: 001/09

 

Halle (Saale), den 15. Mai 2009

 

(LAG LSA) Aufhebung des Arbeitsgerichts Halberstadt mit Ablauf des 31.05.2009

 

Gerichtstag und auswärtige Rechtsantragstelle des Arbeitsgerichts Magdeburg ab 01.06.2009 in Halberstadt

 

 

Das Arbeitsgericht Halberstadt wird nach dem Gesetz zur Neuordnung der Gerichtsstrukturen mit Ablauf des 31.05.2009 geschlossen. Der Bezirk des aufgehobenen Arbeitsgerichts Halberstadt (Harzkreis) wird ab dem 01.06.2009 dem Bezirk des Arbeitsgerichts Magdeburg zugelegt.

 

Die Hausanschrift des Arbeitsgerichts Magdeburg lautet:

 

Arbeitsgericht Magdeburg

Justizzentrum ‚Eike von Repgow’

Breiter Weg 203 – 206

39104 Magdeburg

 

 

Die Postanschrift lautet:

 

Arbeitsgericht Magdeburg

39135 Magdeburg

 

An die Postanschrift ist jeglicher Postverkehr (Rechts- und Verwaltungssachen) des aufgehobenen Arbeitsgerichts Halberstadt ab 01.06.2009 zu richten. Das Arbeitsgericht in Magdeburg ist unter der Telefonnummer (0391) 606-0 (Vermittlung) sowie per Fax unter (0391) 606-5024 erreichbar.

 

Zur Erhaltung einer bürgernahen Justiz wird das Arbeitsgericht Magdeburg in Halberstadt ab 01.06.2009 einen Gerichtstag abhalten und eine auswärtige Rechtsantragstelle einrichten. Der Gerichtstag für den Bezirk des Harzkreises wird in den Räumlichkeiten des Amtsgerichtes Halberstadt, Richard-Wagner-Straße 52, 38820 Halberstadt, durchgeführt. Die auswärtige Rechtsantragstelle des Arbeitsgerichts Magdeburg in Halberstadt hat ab 01.06.2009 ebenfalls ihren Sitz im Gebäude

 

Amtsgericht Halberstadt

Richard-Wagner-Straße 52

38820 Halberstadt

Zimmer-Nr.: 117

Telefon-Nr.: (03941) 670 442

 

 

Sprechzeiten der auswärtigen Rechtsantragstelle in Halberstadt sind täglich von 09:00 bis 12:00 Uhr sowie dienstags zusätzlich von 14:00 bis 17:00 Uhr.

 

 

Unter dieser Adresse in Halberstadt kann kein Postverkehr mit dem Arbeitsgericht Magdeburg abgewickelt werden. Dies ist ab 01.06.2009 ausschließlich unter der vorbenannten Haus- und Postanschrift des Arbeitsgerichts Magdeburg in Magdeburg möglich. Ab diesem Zeitpunkt stehen beim Arbeitsgericht Halberstadt auch kein Nachtbriefkasten und kein Fax mehr für den Postverkehr zur Verfügung.

 

 

Rückfragen beantworten:

 

Direktor des Arbeitsgerichts Köster, Arbeitsgericht Magdeburg, Tel.: (0391) 606-5031

 

Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Böger, LAG Sachsen-Anhalt, Tel.: (0345) 220-2201

 

 

 

Böger

 

Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Sachsen-Anhalt

und Pressesprecher

 

 

Impressum:

Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Thüringer Straße 16
06112 Halle (Saale)
Tel: (0345) 220-2222
Fax: (0345) 220-2240
Mail: pressestelle@lag-hal.justiz.sachsen-anhalt.de